preloader-image

Allgemein

Reiserückblick: Hamburg

Unsere Reisegruppe verbrachte vom 7. – 11. August 2019 spannende Tage in Deutschland. Hamburg, die Lüneburger Heide und Dresden waren unsere Reiseziele.

In gewohnter Art & Weise wurden unsere Gäste bei der Anreise nach Hamburg mit Würstel, Getränke, Kaffee und Kuchen verwöhnt.

HANSESTADT HAMBURG

Die ersten Tage verbrachten wir in Hamburg. Eine Innenstadt- Hafen City und Speicherstadtführung sowie eine Hafenrundfahrt durch den weltweit größten Lagerhauskomplex durften selbstverständlich nicht fehlen. Ein einzigartiges Erlebnis war auch der Besuch der Miniatur Wunderwelt.

Auch unterhaltsame Abende waren bei unsere Reise an der Tagesordnung. Das farbenprächtige Musical “König der Löwen” im Stagetheater im Hafen wird den meisten Reisegästen ebenso in Erinnerung bleiben, wie die Nachtwächterführung durch das größte Rotlichtviertel Europas.

LÜNEBURGER HEIDE

Am 4. Tag verabschiedeten wir uns von Hamburg und fuhren zur Lüneburger Heide, welche in volle Blüte stand. Bevor es weiter Richtung Dresden ging, besuchten wir noch die wunderschöne Stadt, Celle.

DRESDEN

Die Stadtführung durch die sächsische Landeshauptstadt Dresden am 5. Tag war der letzte Programmpunkt unserer diesjährigen Sommerreise nach Deutschland.

Im Sommer 2020 besuchen wir die deutschte Hauptstadt Berlin!

REISEBÜRO-ERÖFFNUNG

WIR SORGEN FÜR DEINEN TRAUMURLAUB!

Ab sofort können Sie jegliche FLUGREISEN bei uns buchen!

Egal ob Pauschalreise oder Rundreise, wir machen Ihren Urlaub einzigartig.

BEI BUCHUNG EINER FLUGREISE BIS OKTOBER 2019…BELOHNEN WIR SIE MIT EINEM TOLLEN REISEGUTSCHEIN

Wir kooperieren mit den namhaftesten Reiseveranstaltern wie, AIDA, TUI, FTI, THOMAS COOK und viele mehr.

GERNE BERATEN WIR EUCH IN UNSEREM BÜRO, WELCHES SICH NUR WENIGE KILOMETER AUßERHALB ST. PÖLTEN BEFINDET!

Reiserückblick: PRAGER-ADVENT

Das war unsere 2-tägige (15.-16. Dezember 2018) Adventreise in Prag

Mit über 100 Personen ging es bei unserer diesjährigen Advenfahrt in die tschechische Hauptstadt

Anreise

Unsere beiden Busfahrer “Schormi” und “Fred” starteten mit uns um 6:00 Uhr vom Betriebsgelände in Afing. Ein Bus sammelte in Viehofen noch einige Reiseteilnehmer ein, der andere in St. Pölten-Süd. Bei winterlichen Bedingung und Schneefahrbahn chauffierten Sie uns gekonnt zur Grenze in Neu-Nagelberg wo wir eine gemütliche Pause einlegten. Anschließend ging es weiter Richtung Prag.

Gasthaus-Besuch wenige Kilometer vor Prag

In Velke-Popovice kehrten wir in ein traditionell-böhmisches-Gasthaus ein. Mit einer kräftige Suppe, sowie typisch tschechischer Hausmannskost stärkten wir uns noch bevor es weiterging nach Prag, wo wir in 2-verschiedene Hotels eincheckten.

Zimmerbezug im 4*Hotel Duo, sowie 4*Hotel Clarion Congress

Unsere zahlreichen Gäste waren in den beiden wunderschönen 4-Sterne Hotels untergebracht welche nur wenige Minuten mit der U-Bahn von Prag entfernt sind.

PRAGER ADVENTMÄRKTE

Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatte, ging es für jeden individuell in die Prager Innenstadt, wo man die wunderschönen Adventmärkte besuchte. Überall konnte man den köstlichen Geruch verschiedener Spezialitäten wahrnehmen. Die zahlreichen geschmückten Christbäume und barrocken Gebäude sorgten für begeisterte Blicke.

TAG 2 – STADTRUNDFAHRT und PRAGER BURG

Um 9:30 starteten beide Busse mit einer gemütlichen Stadtrundfahrt. Die Reiseführerinnen erzählten uns interessantes aus der Geschichte Prag’s und zeigten uns die schönsten Plätze sowie Gebäude der tschechischen Hauptstadt. Nachdem Rundgang durch die Innenstadt fuhren wir noch hinauf zur spektakulären Prager Burg!

Um 15:00 Uhr war Abfahrt, Richtung Österreich!

Es waren 2 wunderschöne Tage in Prag. Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme und wünschen erholsame Feiertage, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Reiserückblick: Korsika

Dieses Jahr ging es mit unserem Busfahrer Josef Dorn für eine 8-tägige Reise nach Korsika!

Von 17-24. September 2018 ging es mit der Reisegruppe aus Würmla über Italien bis auf die französische Insel Korsika!

Die 1. Nacht wurde in Mailand verbracht. Eine Führung durch die italienische Metropole war der erste große Höhepunkt der diesjährigen Reise!

GENUA & FÄHRÜBERFAHRT

Im Hafen von Genua gingen wir an Bord der Nachtfähre, welche uns zu unseren nächsten Ziel, Bastia brachte. Angekommen auf der Insel Korsika fuhren wir in den Süden zur Festungsstadt Bonifacio. Die imposanten Kreidefelsen ragen aus dem Meer, worauf die spektakuläre Stadt gebaut wurde. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Propriano, wo wir übernachteten.

AJACCIO

Tag 4: Bei einer Stadtführung entdeckten wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, des weiteren besuchten wir einen landestypischen Markt wo wir den schmackhaften  korsischen Käse und viele weitere Spezialitäten kaufen konnten.

Am 5. Tag ging es für uns zu den imposanten Felsengarten, Calanches. Dieses spektakuläre Naturphänomen erinnert an einen Märchenwald der direkt am Meer erbaut wurde!

CAP CORSE & EINSCHIFFUNG

Heute am Tag 6, erlebten wir einen der landschaftlichen Höhepunkte Korsikas. Die Fahrt über den nördlichsten Teil Korsikas, ist für jeden Busfahrer eine Herausforderung! Danach fuhren wir mit der Nachtfähre zurück nach Genua! Am vorletzten Tag unserer Reise legten wir die Strecke von Genua nach Verona hin, wo wir noch eine Stadtführung genießen durften.

Doch nun am 8. Tag war es für uns Zeit, wieder nach Österreich zurückzukehren. Am Weg besuchten wir noch ein Weingut!

Und somit war diese Reise schon wieder vorbei. Wir bedanken uns bei Josef, sowie den Fahrgästen und hoffen ihr hattet eine schöne Fahrt im “Temper-Bus”!

Reiserückblick: Istrien

Wunderschöne Tage in Istrien verbrachte unsere Reisegruppe von 25.-28. Oktober 2018.

Schon die Anreise wurde gemütlich gestaltet. Würstel, Getränke, Kaffee & Kuchen machten die Fahrt sehr kurzweilig!

Unser 1. größerer Aufenthalt war die Hauptstadt Sloweniens. Die Führung durch die tolle Altstadt war nur ein kleiner Vorgeschmack auf das was uns noch alles auf dieser Reise erwartet. Angekommen in Porec bezogen wir die Zimmer im 4*Hotel und genossen anschließend das riesige Buffet.

ZENTRALISTRIEN

Am 2. Tag ging es um ca. 9:00 los in die zentralistrische Region. Motovun gilt als wohl schönstes Dorf von Zentralistiren, und es wurde diesen Ruf gerecht. Auf einem 280m hohen Hügel thront das romantische Dörfchen hoch über der Stadtmauer. Danach fuhren wir zu unserer 1. Verkostung am heutigen Tag. Am Vormittag genossen wir noch eine Weinverkostung mit kroatischer Live-Musik. Aufgrund dessen wurde natürlich die Weiterfahrt eine sehr lustige 🙂 Dann ging es zu einem Olivenbauern ins tiefste Istrien hinein. Gekonnt schlängelte sich unser Buschauffeur “Schormi” durch die engen Straßen. Dann war es endlich soweit und wir durften viele verschiedene Olivenöle sowie mehrere Delikatessen verkosten.

ROVINJ & LIMSKI KANAL

Tag 3: Ab nach Rovinj! Wo uns eine Stadtführung erwartete. Die wunderschöne Stadt Rovinj ist ein Highlight für alle Kroatien Liebhaber! Die vielen Gassen & kleinen Cafe’s spiegeln die gemütliche kroatische Lebensart perfekt wider. Natürlich darf eine Schifffahrt zum Limski Kanal nicht fehlen. Diese wurde aufgrund des starken Seegangs sehr holprig und gleichte einer “Tagada-Fahrt”. Allerdings legte sich diese dann im Kanal und jeder konnte die wunderschöne Landschaft genießen.

HEIMREISE mit POSTOJNA GROTTE

Doch nun war schon wieder Tag 4 und wir mussten die Heimreise antreten. Perfekt an der Route gelegen boten sich allerdings die berühmte und spektakuläre Postojna Grotte für einen Besuch an. Dies war der krönende Abschluss unserer diesjährigen Saisonabschlussreise! Wir möchten uns noch bedanken an allen Teilnehmer die diese Reise unvergesslich machten und würden uns freuen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen.

Unser abwechslungsreiches Reiseprogramm für 2019 finden Sie im Unterpunkt “Reisen”! Die Saisonabschlussreise führt uns nächstes Jahr in die atemberaubende TOSKANA!

GRILLFEIER & ABSCHIED von Fritz und Franziska

Am Dienstag, den 14.8. lud der Chef zu einer Grillparty ein!

Dabei verabschiedeten wir unsere langjährigen und stets verlässlichen Mitarbeiter Fritz und Franziska! Beide sind seit 1. August 2018 im wohlverdienten Ruhestand.

 

Unser Fritz war insgesamt über 25 Jahre lang für uns mit seinem MAN-LKW’s unterwegs. In den vielen Jahren war Fritz immer pünktlich bei seinen Lieferungen und hatte außerdem stets einen guten Spruch auf Lager. Doch auch wenn Not am Mann am Bussektor war, konnten wir uns immer auf ihn verlassen. Wir sind stolz darauf, dass wir einen so wertvollen und tollen Charakter so lange in unserem Betrieb hatten! DANKE FRITZ für deinen EINSATZ!

 

Wenn man in der Gemeinde Obritzberg-Rust einen weißen Kleinbus sah, dann saß Franziska in diesem. Tagtäglich brachte Sie die Schulkinder und Kindergartenkinder von Rust sicher nach Hause. Sie war allerdings für die Kinder vielmehr als nur die “Taxilenkerin”, die Kinder und Eltern schätzten besonders an Ihr dass Sie für alle stets ein offenes Ohr hatte. VIELEN DANK für die vielen Jahre liebe FRANZSIKA!

Es war ein toller und lustiger Abend!

WIR SIND ONLINE

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage. Klicken Sie sich durch und erfahren Sie vieles über unseren Familienbetrieb. Natürlich stehen wir Ihnen bei Fragen gerne jederzeit telefonisch oder per Mail zur Verfügung.