preloader-image

Unsere News

Reiserückblick: Korsika

Dieses Jahr ging es mit unserem Busfahrer Josef Dorn für eine 8-tägige Reise nach Korsika!

Von 17-24. September 2018 ging es mit der Reisegruppe aus Würmla über Italien bis auf die französische Insel Korsika!

Die 1. Nacht wurde in Mailand verbracht. Eine Führung durch die italienische Metropole war der erste große Höhepunkt der diesjährigen Reise!

GENUA & FÄHRÜBERFAHRT

Im Hafen von Genua gingen wir an Bord der Nachtfähre, welche uns zu unseren nächsten Ziel, Bastia brachte. Angekommen auf der Insel Korsika fuhren wir in den Süden zur Festungsstadt Bonifacio. Die imposanten Kreidefelsen ragen aus dem Meer, worauf die spektakuläre Stadt gebaut wurde. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Propriano, wo wir übernachteten.

AJACCIO

Tag 4: Bei einer Stadtführung entdeckten wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, des weiteren besuchten wir einen landestypischen Markt wo wir den schmackhaften  korsischen Käse und viele weitere Spezialitäten kaufen konnten.

Am 5. Tag ging es für uns zu den imposanten Felsengarten, Calanches. Dieses spektakuläre Naturphänomen erinnert an einen Märchenwald der direkt am Meer erbaut wurde!

CAP CORSE & EINSCHIFFUNG

Heute am Tag 6, erlebten wir einen der landschaftlichen Höhepunkte Korsikas. Die Fahrt über den nördlichsten Teil Korsikas, ist für jeden Busfahrer eine Herausforderung! Danach fuhren wir mit der Nachtfähre zurück nach Genua! Am vorletzten Tag unserer Reise legten wir die Strecke von Genua nach Verona hin, wo wir noch eine Stadtführung genießen durften.

Doch nun am 8. Tag war es für uns Zeit, wieder nach Österreich zurückzukehren. Am Weg besuchten wir noch ein Weingut!

Und somit war diese Reise schon wieder vorbei. Wir bedanken uns bei Josef, sowie den Fahrgästen und hoffen ihr hattet eine schöne Fahrt im “Temper-Bus”!